Update 03.06.2020:

Ab sofort sagt Holidays.ch alle Reisen bis 08. Juni 2020 ab

Um die Bemühungen zur Eindämmung des Coronavirus zu unterstützen, werden alle Reisen aktiv bis 15. Mai 2020 suspendiert. Da Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen für uns höchste Priorität haben, haben wir uns zu diesem für uns alle nicht einfachen Schritt entschieden. Auch kurzfristige Angebote bis zum 15.05.2020 sind derzeit nicht buchbar. Eine solche drastische Einschränkung im Reiseverkehr hat es bislang noch nie in der Geschichte gegeben und stellt alle Beteiligten vor immense Herausforderungen.


Langfristige Urlaubsbuchungen sind ab dem 01.07.2020 selbstverständlich weiterhin möglich.

Dies ist für uns alle eine außergewöhnliche Situation und wir verstehen Ihre Verunsicherung. Gäste, deren Reise in den nächsten Tagen beginnen sollte, werden proaktiv von unserem Kundenservice informiert. Wir bitten um Verständnis, dass die Vielzahl der Reisebuchungen oder Annullierungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeitet werden. Die Benachrichtigung kann daher möglicherweise noch etwas Zeit in Anspruch nehmen; wir bitten Sie vorerst aufgrund des erhöhten Anrufvolumens von telefonischen Nachfragen abzusehen.


Grundsätzlich orientieren wir uns bei unserem Vorgehen an den Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes, der WHO sowie des Robert-Koch-Instituts und stehen in ständigem Austausch mit unseren Partnern vor Ort.


Sollten Sie eine Pauschalreise mit Abreise bis 08. Juni 2020 bei uns gebucht haben, ist es nicht nötig, dass Sie sich zum Flughafen begeben.



Aktuelle Informationen zum Coronavirus sowie Reisehinweise finden Sie hier:

Robert Koch-Institut

WHO (World Health Organization)

Außenministerium Deutschland

Außenministerium Schweiz

Außenministerium Österreich

Außenministerium Niederlande

Außenministerium Frankreich


Wir bleiben weiterhin praktisch rund-um-die-Uhr für Sie im Einsatz.


Ihr

Holidays.ch Team